skip to Main Content

Toms Training Jegenstorf Gesundheitszentrum Fitnessstudio

Challenge

Hier findest du folgende Challenge:

  1. 30 Tage Liegestütz Challenge
  2. 28 Tage Zucker Challenge
  3.  30 Tage Klimmzug Challenge
  4. 30 Tage Fat Burner Challenge
  5. 1000 Liegestütz in 30 Tagen

Möchtest Du in der Zeit weiterhin Muskeln aufbauen, Abnehmen oder Deine Schmerzen lindern.
Dann schreibe uns eine E-Mail auf info@toms-training.ch. Wir unterstützen Dich auch in dieser Zeit gerne.

Deine Gesundheit ist unsere Berufung!

Warum solltest Du unbedingt während der Schliessung von unserem Gesundheitscenter weiter trainieren?

Was bewirkt ein Muskel- und Ausdauertraining unter professioneller Anleitung von Tom’s Training? Durch richtig dosierte, intensive Belastungsreize wird unser Immunsystem aufgeladen.
Nur intensiv belastete Muskeln veranlassen das Knochenmark T-Lymphozyten = Killerzellen zu produzieren. Diese Killerzellen helfen uns im Kampf gegen für uns schädliche Viren und noch wichtiger zu wissen ist, dass bei einem
intensiven Muskeltraining sogenannte Myokine, die Muskelhormone ausgeschüttet werden. Die Myokine sind wahre Alleskönner, sie stellen das Immunsystem scharf. Damit das Immunsystem auf scharf gestellt werden kann,
braucht es im weiteren genügend Aminosäuren. Deshalb ist ein Proteinshake nach dem Muskeltraining ebenfalls immens wichtig.
Unser Immunsystem ist ein wahres Wunderwerk. Man muss dem Körper nur das Nötige geben, dann haben Viren keine Chance!

WAS SCHÄDIGT DAS IMMUNSYSTEM:

  • kein Muskeltraining und zu wenig Bewegung (Muskeltraining ist das beste Desinfektionsmittel)
  • zu viel Glukose
  • Stress
  • wenig Schlaf oder schlechter Schlaf

UNSERE TIPPS WIE DU DEIN IMMUNSYSTEM STÄRKEN ODER WIEDER AUFBAUEN KANNST:

  • Muskel- und Ausdauertraining richtig dosiert (Muskeltraining ist das beste Desinfektionsmittel)
  • Stress vermeiden
  • weniger Glukose
  • Stress reduzieren
  • besserer Schlaf
  • exogene Ketone

30 Tage Liegestütz Challenge

Möchtest Du in nur 30 Tagen 50 Liegestütze am Stück schaffen? Dann ist dies die richtige Challenge für Dich.

Viel Spass😀 und Erfolg bei der Liegestütz Challenge. 💪🏋️‍♀️

Schick uns dein Video auf info@toms-training.ch. Jeder, der sein Video schickt, bekommt von uns eine Liegestütz Challenge Urkunde. Egal, ob du es geschafft hast oder nicht und egal welche Form von Liegestütze.
Eins ist sicher; auch wenn du es nicht geschafft hast, hast du ein super Training für Dein Immunsystem gemacht.

Tutorial Liegestütz

Liegestütz Tutorial

Tag 1

2 Reps, 2 Reps, 4 Reps, 4 Reps

Tag 2 Liegestütz Challange

3 Reps, 3 Reps, 6 Reps, 6 Reps

Tag 3

4 Reps, 6 Reps, 8 Reps, 6 Reps

Tag 4 Liegestütz Challenge

8 Reps, 6 Reps, 4 Reps, 6 Reps

Tag 5 Liegestütz Challenge

10 Reps, 8 Reps, 6 Reps, 4 Reps

Tag 6 Liegestütz Challenge

5 Reps, 5 Reps, 2 Reps, 4 Reps

Tag 7 Liegestütz Challenge

2 Reps, 2 Reps, 4 Reps, 2 Reps

Tag 8 Liegestütz Challenge

6 Reps, 8 Reps, 10 Reps, 2 Reps

Tag 9 Liegestütz Challenge

8 Reps, 12 Reps, 10 Reps, 8 Reps

Tag 10 Liegestütz Challenge

4 Reps, 8 Reps, 4 Reps, 8 Reps

Tag 11 Liegestütz Challenge

12 Reps, 8 Reps, 10 Reps, 6 Reps

Tag 12 Liegestütz Challenge

16 Reps, 8 Reps, 6 Reps, 6 Reps

Tag 13 Liegestütz Challenge

14 Reps, 12 Reps, 14 Reps, 12 Reps

Tag 14 Liegestütz Challenge

5 Reps, 8 Reps, 5 Reps, 10 Reps

Tag 15 Liegestütz Challenge

10 Reps, 15 Reps, 10 Reps, 15 Reps

Tag 16 Liegestütz Challenge

5 Reps, 5 Reps, 10 Reps, 5 Reps

Tag 17 Liegestütz Challenge

20 Reps, 10 Reps, 10 Reps, 8 Reps

Tag 18 Liegestütz Challenge

8 Reps, 15 Reps, 8 Reps, 8 Reps

Tag 19 Liegestütz Challenge

15 Reps, 10 Reps, 15 Reps, 5 Reps

Tag 20 Liegestütz Challenge

10 Reps, 20 Reps, 10 Reps, 8 Reps

Tag 21 Liegestütz Challenge

10 Reps, 14 Reps, 18 Reps, 10 Reps

Tag 22 Liegestütz Challenge

20 Reps, 5 Reps, 5 Reps, 5 Reps

Tag 23 Liegestütz Challenge

10 Reps, 20 Reps, 10 Reps, 10 Reps

Tag 24 Liegestütz Challenge

5 Reps, 10 Reps, 5 Reps, 10 Reps

Tag 25 Liegestütz Challenge

5 Reps, 15 Reps, 10 Reps, 10 Reps

Tag 26 Liegestütz Challenge

25 Reps, 15 Reps, 15 Reps, 10 Reps

Tag 27 Liegestütz Challenge

10 Reps, 10 Reps, 20 Reps, 8 Reps

Tag 28 Liegestütz Challenge

30 Reps, 5 Reps, 5 Reps, 5 Reps und kurze Infos der aktuellen Lage.

Tag 29 Liegestütz Challenge

15 Reps, 15 Reps, 15 Reps, 15 Reps

Tag 30 Liegestütz Challenge

50 Reps

Es war eine Super Challenge. Hat uns Riesenspass gemacht.
Schick uns dein Video auf info@toms-training.ch. Jeder, der sein Video schickt, bekommt von uns eine Liegestütz Challenge Urkunde. Egal, ob du es geschafft hast oder nicht und egal welche Form von Liegestütze.
Eins ist sicher; auch wenn du es nicht geschafft hast, hast du ein super Training für Dein Immunsystem gemacht.

Bis zur Wiedereröffnung folgen weitere Challenges. Mach mit und halte dein Immunsystem fit.

Die Urkunde kann bei der Wiedereröffnung an der Theke abgeholt werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Videos.

28 Tage Zucker Challenge

Ab Montag 23.3.20 startet die “28 Tage Zuckerfrei🚫-Challenge “ mit Beatrice ✌Wer ist mit dabei?? -> schauen wir gemeinsam was mit unserem Körper passiert? (mehr Infos in kürze)
Nimmst Du die Herausforderung an?
Vorteile:

-Mehr Energie
-Besseres Immunsystem
-Fettabbau
-Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten und vieles mehr.

Die Süße in frischem Obst, Gemüse, Vollkorn, Nüssen und Milch zählt die WHO nicht dazu, da es für diese Lebensmittel keine bekannten negativen Gesundheitswirkungen gibt. Diese Produkte können wir also auch weiterhin in den 28 Tagen essen ✅ 🔝

ZUCKERARM=
•5% Zuckergegehalt in festen Lebensmittel

•2,5% Zuckergehalt in flüssigen Lebensmittel

Zuckerfrei heisst :

• 0,5% Zuckergehalt in fest oder flüssig

Tag 1 ohne Zucker

Tag 3 ohne Zucker ✅ und ihr so? 😘😉

Tag 7 Challenge
*28 Tage-Zucker-frei🍦🍭🍩🚫

Brot-Knäckebrot und Naturjoghurt zum selber machen
Skype 🎥 macht‘s möglich
mit David Walter

David ist ein begnadeter Rennrad fahrer und ein leidenschaftlicher Hobby Bäcker.
Danke David für deine hammermässigmegacoole Brot-Rezepte🙏🏻
Aber hier geht es nicht um irgendwelches Brot ohh nein‼️
sonder um gesundes Eiweißhaltiges Brot, mit Lupinenschrot und Sojaflocken✔️
100 Gramm Lupinenschrot enthält sagenhafte 43 Gramm und Sojaflocken 41 Gramm Eiweiss 

Rezept 🍞 :

Lupinenschrot-Brot
————————
750 g Urdinkel-Mehl
150 g Sojaflocken
100 g Sesamsamen
5 TL Salz
1/2 Hefewürfel
500 g Lupinenschrot gekocht/eingeweicht (roh ca. 150 g)

Brot mit roten Linsen
————————
750 g Urdinkel-Mehl
5 TL Salz
1/2 Hefewürfel
ca. 650 g Rote Linsen, gewaschen und gekocht (roh öpe 200 g)

Zutaten gut durchkneten
Teiglinge ruhen und aufgehen lassen
Brote formen und je nach Grösse/Volumen
30-45 Min. bei ca. 220°C backen
Brote auf Gitter auskühlen lassen

Rezepte Knäckebrot bei den Fotos 😉:

das geniale an Knäckebrot ist, man
kann eigentlich alles was das eigene Herz begehrt dazumischen

Auch auf das geliebte Naturjoghurt muss nicht verzichtet werden wenn man sich Zuckerfrei ernährt, alles was es dazu braucht ist Kuhmilch Ziegen oder Sojamilch und 2 EL Naturjoghurt oder als Alternative Jogurtpulver (Ferment)

•Erhitze die Milch auf ungefähr 90 Grad und lasse sie bei dieser Temperatur für ca. fünf Minuten weiter köcheln. Das tötet Bakterien ab, die in der Milch enthalten sein können.
Lasse die Milch anschließend auf 50 Grad abkühlen. Dabei kann ein Küchenthermometer hilfreich sein
Jetzt kommt das „Impfen“: Pro Liter Milch brauchst du ungefähr zwei Esslöffel frischen Naturjoghurt oder Joghurt-Ferment laut Packungsbeilage. Diese verrührst du nun gründlich mit der Milch.
Die Mischung in die sterilen Gläser füllen, verschließen und dafür sorgen, dass für die nächsten zwölf Stunden eine konstante Temperatur von ca. 50 Grad herrscht. Stelle die Gläser dazu auf ein Backblech und lasse sie bei 50 Grad im Ofen; Damit es nicht zu heiß wird, solltest du denn Ofen jedoch in regelmäßigen Abständen ausschalten. Wird der Joghurt wärmer als 50 Grad, sterben die Bakterien ab.
Anschließend schaltest du den Herd aus und lässt die Joghurtgläser über Nacht zum Reifen drin. Oder du stellst die abgefüllten Gläser zusammen mit einer heißen Wärmflasche unter eine dicke Decke und befüllst diese bei Bedarf erneut mit heißem Wasser.
Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, kannst du die fertigen Gläser wie gewohnt in den Kühlschrank stellen. Du hast dann drei bis vier Tage Zeit, deinen selbst gemachten Joghurt zu genießen oder ihn zum Beispiel mit frischem oder getrocknetem Obst, Nüssen oder Honig vom heimischen Imker weiter zu verarbeiten.
Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, denk dran, 150 Gramm von deinem Joghurt auf die Seite zu legen, damit du schon bald den nächsten ansetzen kannst! Nach etwas sieben „Durchgängen“ brauchst du allerdings wieder frischen Naturjoghurt oder Ferment, da sich die Zahl der Bakterien bei jedem Mal neu Ansetzen verringert.

Lass es dir schmecken! 🤩
bleibt fit, gesund und zuckerfrei
eure Beatrice 💪

Tag 14. unserer Challenge „28 Tage Zuckerfrei“

😇 vs.😈

„guter Zucker-böser Zucker“

Die größten Irrtümer über Zucker

Verschiedene Zuckerarten

Wir brauchen keine Extra-Portion Zucker. Aus Brot zum Beispiel kann der Körper es selbst herstellen.
Brauner Zucker enthält Mineralstoffe, Traubenzucker macht fit, Fruchtzucker schadet nicht und Honig ist gesünder als Zucker. Stimmt das wirklich? Vieles, was wir über Zucker zu wissen meinen, ist tatsächlich falsch. Was sind die zehn häufigsten Irrtümer rund um den süssen Stoff und was ist richtig?

Braucht man täglich eine Mindestmenge Zucker?
Der Mensch braucht überhaupt keinen zusätzlichen Zucker, um in Schwung zu kommen. Unser Gehirn und andere Organe benötigen zwar Glukose, auch Traubenzucker genannt, um gut funktionieren zu können. Aber die kann unser Körper aus vielen Nahrungsmitteln selbst produzieren, zum Beispiel aus Brot, Kartoffeln oder Getreide. Zucker gehört also nicht zu den Grundnahrungsmitteln.

Ist brauner Zucker gesünder als weißer Zucker?
Brauner Zucker sieht zwar natürlicher aus als weißer, aber das macht ihn noch lange nicht gesünder. Es gibt drei Arten von braunem Zucker: Vollzucker, Vollrohrzucker und Braunzucker. Vollzucker ist nicht raffinierter Zucker aus Zuckerrüben. Vollrohrzucker wird aus Zuckerrohr hergestellt und bei Braunzucker handelt es sich um karamellisierten Zucker, der mit Sirup braun gefärbt wird.

Während es sich bei eingefärbtem Zucker um unseren herkömmlichen Haushaltszucker (Saccharose) handelt, enthalten Vollzucker und Vollrohrzucker mehr Mineralstoffe. Experten halten den Unterschied aber für sehr geri Ist brauner Zucker gesünder als weißer Zucker?
Brauner Zucker sieht zwar natürlicher aus als weißer, aber das macht ihn noch lange nicht gesünder. Es gibt drei Arten von braunem Zucker: Vollzucker, Vollrohrzucker und Braunzucker. Vollzucker ist nicht raffinierter Zucker aus Zuckerrüben. Vollrohrzucker wird aus Zuckerrohr hergestellt und bei Braunzucker handelt es sich um karamellisierten Zucker, der mit Sirup braun gefärbt wird.

Während es sich bei eingefärbtem Zucker um unseren herkömmlichen Haushaltszucker (Saccharose) handelt, enthalten Vollzucker und Vollrohrzucker mehr Mineralstoffe. Experten halten den Unterschied aber für sehr geri Ist brauner Zucker gesünder als weißer Zucker?
Brauner Zucker sieht zwar natürlicher aus als weißer, aber das macht ihn noch lange nicht gesünder. Es gibt drei Arten von braunem Zucker: Vollzucker, Vollrohrzucker und Braunzucker. Vollzucker ist nicht raffinierter Zucker aus Zuckerrüben. Vollrohrzucker wird aus Zuckerrohr hergestellt und bei Braunzucker handelt es sich um karamellisierten Zucker, der mit Sirup braun gefärbt wird.

Während es sich bei eingefärbtem Zucker um unseren herkömmlichen Haushaltszucker (Saccharose) handelt, enthalten Vollzucker und Vollrohrzucker mehr Mineralstoffe. Experten halten den Unterschied aber für sehr gering so dass er gesundheitlich keine Rolle spielt.

Welche Namen kann Zucker tragen?
Es ist nicht immer einfach zu erkennen, ob ein Produkt tatsächlich Zucker enthält. Die Lebensmittelhersteller zum Beispiel dürfen mehr als 60 verschiedene Bezeichnungen auf der Packung für Zucker angeben. Hier eine Übersicht:

Saccharose: Herkömmlicher Haushaltszucker, der weder Vitamine noch Mineralstoffe, sondern nur Kalorien enthält. Er besteht aus Glukose und Fruktose.
Laktose: Der Milchzucker ist ein natürlicher Bestandteil von Milch und Milchprodukten.
Glukose: Dabei handelt es sich um Traubenzucker. Er wird aus Kartoffel- oder Maisstärke gewonnen, ist aber zum Beispiel auch einer der Hauptbestandteile von Honig.
Fruktose: Fruchtzucker ist ein natürlicher Bestandteil von Früchten wie Kernobst und Beeren. Fruktose wird in der Lebensmittelindustrie aber auch als Süßungsmittel für Fertigprodukte, Soßen oder Ketchup verwendet.
Glukose-Fruktosesirup: Auch Isoglukose genannt. Er besteht aus Glukose und Fruktose. Diese Zuckerart wird größtenteils aus Mais- und Weizenstärke hergestellt und in Getränken und für Obstkonserven verwendet. Lautet die Bezeichnung Fruktose-Glukosesirup, weist das darauf hin, dass der Fruchtzuckeranteil (Fruktose) höher ist als der Traubenzuckeranteil (Glukose).
Honig: Wird oft als gesunde Alternative zu Haushaltszucker gesehen. Doch Honig besteht zu fast 80 Prozent aus Saccharose. Mit Honig werden zum Beispiel Müslis gesüßt.
Maltodextrin: Das Gemisch aus Zucker und Stärke wird unter anderem als Verdickungsmittel (etwa bei Suppen oder Wurstwaren) und Streckmittel (zum Beispiel von Kaffeeröstern) verwendet.
Glukosesirup: Wird aus Stärke hergestellt und besteht aus Glukose und Fruktose. Eingesetzt wird er unter anderem als Bindemittel bei der Herstellung von Pralinen, Schokoriegeln und Frühstücksflocken.
Invertzuckersirup: Dabei handelt es sich um in Wasser gelösten Haushaltszucker. Der Sirup wird etwa bei der Herstellung von Eiscreme verwendet.
Dicksäfte und Pflanzensirup: Als Süßungsmittel werden zudem stark konzentrierte, eingedickte Säfte verwendet – entweder als Sirup oder als Dicksaft. Es gibt zum Beispiel Birnen-, Traubendicksaft oder Agavendicksaft sowie Ahorn- oder Dattelsirup. Eine weitere Variante ist Sirup aus Reis und anderen Getreidesorten.

Ist Honig gesünder als Zucker?

Der natürliche Geschmack täuscht: Zwar enthält Honig Spuren von Vitaminen, Mineralstoffen und Enzymen, aber zu 80 Prozent besteht er aus Fruchtzucker, Traubenzucker und anderen Zuckerarten. Der Rest ist Wasser, weshalb Honig eigentlich nur eine übersättigte Zuckerlösung ist. Daher ist es falsch, zu glauben, dass Honig wichtig für den täglichen Vitamin- oder Mineralstoffhaushalt ist.

Ist Zucker der beste Energielieferant?
Nein. Fett etwa hat einen mehr als doppelt so hohen Energiewert wie Zucker. Zum Vergleich: Ein Gramm Fett enthält neun Kilokalorien, ein Gramm Zucker nur vier. Der beste Energielieferant ist und bleibt ein ausgewogenes Essen mit Ballaststoffen, Eiweißen und Vitaminen. Und das hält auch am längsten satt.

Ist Zucker ein Vitamin- und Kalziumräuber?
Es ist allerdings ein Mythos, dass Zucker dem Körper Kalzium raubt und damit die Knochen “weichmacht”. Diese Annahme geht auf falsche Folgerungen aus Versuchen in den 1920er-Jahren zurück. Zwar braucht der Körper zum Verdauen von Zucker das Vitamin B1, dieses baucht er aber auch zum Verdauen von anderen Kohlenhydraten. Und bei einer ausgewogenen Ernährung nimmt der Mensch sowieso immer genügend Vitamin B1 zu sich.

Ist Traubenzucker gesund und macht er fit?
Zwar steigert Traubenzucker die Konzentration und macht munter. Dieser Effekt ist aber nur von kurzer Dauer, denn der Körper schüttet große Mengen Insulin aus, nachdem ihm Traubenzucker zugeführt wurde. Danach sinkt der kurzfristig erhöhte Blutzuckerspiegel wieder drastisch ab. Und das bewirkt dann genau das Gegenteil von dem, was man eigentlich erreichen wollte – man fühlt sich schlapp.

Die in Vollkornprodukten enthaltenen Kohlenhydrate werden langsam zu Traubenzucker umgewandelt und sorgen daher für einen konstanten Blutzuckerspiegel.

Es hieß lange, Fruchtzucker sei gesünder als Traubenzucker. Er wurde besonders für Diabetiker empfohlen. Heute ist bekannt, dass diese Annahme falsch war. Fruchtzucker ist – neben Traubenzucker – ein Bestandteil von Saccharose (Haushaltszucker). Er kommt, genau wie Traubenzucker, auch in Früchten vor.

Ein gesundes Süßungsmittel ist Fruchtzucker nicht, denn in großen Mengen, kann er die Leber schädigen und zu einer Fettleber führen. Daran leiden mittlerweile schon Kinder. Obst sollte dennoch Bestandteil der Ernährung bleiben, denn es enthält zahlreiche gesunde Inhaltsstoffe wie Ballaststoffe und Vitamine.

Bedeutet “zuckerfrei” wirklich “ohne Zucker”?

“Zuckerfrei” heißt nicht wirklich frei von jeglichem Zucker. Denn außer unserem Haushaltszucker gibt es noch weitere Zuckerarten wie Trauben-, Frucht- und Milchzucker. Vom gesundheitlichen Standpunkt aus unterscheiden sich diese Sorten nicht vom Haushaltszucker. “Zuckerfreie” Lebensmittel sind nur solche, die weniger als 0,5 Gramm pro 100 Gramm oder 100 Milliliter enthalten. “Ohne Zuckerzusatz” hingegen darf nur verwendet werden, wenn kein süßender Stoff zugesetzt wurde.

28 Tage Zucker Challenge

Wie ist es Dir ergangen? Welche positiven Effekte auf deine Gesundheit, Haut, Figur, Energie spürst du? Schreibe uns deine Erfahrungen auf info@toms-training.ch oder erzähle uns deine Erfahrungen mit einem kleinen Video.

30 Tage Klimmzug Challenge

Klimmzug Challenge Tutorial

Tag 1 Klimmzug Challenge

2 Reps

Tag 2 Klimmzug Challenge

4 Reps

Tag 3 Klimmzug Challenge

6 Reps

Tag 4 Klimmzug Challenge

8 Reps

Tag 5 Klimmzug Challenge

8 Reps

Tag 6 Klimmzug Challenge

10 Reps und morgen gibt es eine wohl verdiente Regenerationspause. Gniesset dr Sunntig

Tag 8 Klimmzug Challenge

10 Reps

Tag 9 Klimmzug Challenge

12 Reps

Tag 10 Klimmzug Challenge

12 Reps

Tag 11 Klimmzug Challenge

14 Reps

Tag 12 Klimmzug Challenge

14 Reps

Tag 13 Klimmzug Challenge

16 Reps

Tag 15 Klimmzug Challenge

16 Reps

Tag 16 Klimmzug Challenge

18 Reps

Tag 17 Klimmzug Challenge

18 Reps

Tag 18 Klimmzug Challenge

20 Reps

Tag 19 Klimmzug Challenge

20 Reps

Tag 20 Klimmzug Challenge

20 Reps

Tag 21 Klimmzug Challenge

22 Reps

Tag 23 Klimmzug Challenge

24 Reps

Tag 24 Klimmzug Challenge

24 Reps

Tag 25 Klimmzug Challenge

26 Reps

Tag 26 Klimmzug Challenge

26 Reps

Tag 27 Klimmzug Challenge

28 Reps

Tag 29 Klimmzug Challenge

28 Reps

Tag 30 Klimmzug Challenge

Wettkampf mit Kevin. Wer gewinnt?

30 Reps

30 Tage Fat Burner Challenge

30 Tage Fat Burner Challenge Tutorial

Tag 1

Yessss🤩 Start mission bikini 👙🩳 figur
->tag 1. fat burn challenge :
•10 jumping jacks •5 burpees•
15 climber• 10 crunches

Tag 2

Tag 2 fat-burn 👙– 🩳 challenge 💪
12 jumping jacks • 6 burpees •16 climbers •11 crunches 

Tag 3

Tag 3 fat-burn-callenge 👙🩳
14 jumping jacks • 7 burpees • 17 climbers • 12 crunches • go go💪

Tag 4

Tag 4 fat👙🩳 burn -challenge
• 16 jumping jacks • 8 burpees •
18 climbers • 13 crunches 💪🤩

Tag 5

Tag 5 fat 👙🩳 burn challenge,
heute leider ohne Beatrice 🤣
•18 jumping jacks • 9 burpees• 19 climbers • 14 crunches • 💪🤩

Tag 6

Tag 6 🤩 fat-burn -challenge 👙💞🩳💪
•20 jumping jacks • 10 burpees • 20 climbers •15 crunches 🔥☺️

Tag 7 fat-burn challenge 👙🩳
Pausentag

Tag 8

Tag 8 fat-burn challenge 👙🩳
22 jumping jacks • 11 burpees •21 climbers • 16 crunches

Tag 9

Tag 9 fat 👙🩳 burn challenge 🔥 •24 jumping jacks •12 burpees •22 climbers • 17 crunches • go go gooo 💪

Tag 10

Tag 10 💥fat 👙🩳 burn challenge 🔥
•22 jumping jacks •13 burpees •
23 climbers • 18 crunch’s 💥🔥💪

Tag 11

Tag 11 fat 👙🔥🩳 burn 💥 challenge
•28 jumping jacks • 14 burpees • 24 climbers • 19 crunch’s •💪🎉

Tag 12

Tag 12 fat-burn-challenge 👙💥🩳🔥 •30 jumping jacks • 15 burpees • 25 climbers • 20 crunches•

Tag 13

Tag 13 fat-burn-challenge 👙💥🩳🔥 •32 jumping jacks • 16 burpees • 26 climbers • 21 crunches•
Tag 14 fat-burn 🔥challenge -> PAUSE 😴🥱

Tag 15

TAG 15 Famili Birthday 🎂 fat 🔥burn challenge •34 jumping jacks • 17 burpees • 27 climbers •22 crunch’s 💪🤩

Tag 16

Tag 16 fat-burn 👙🩳challenge 🔥
•36 jumping jacks •18 burpees • 28 climbers • 23 crunch’s 💪🤩

Tag 17

wie die Mutter so die Tochter 😍💪
Tag 17
fat burn 🔥challenge 👙🩳
• 38 jumping jacks •19 burpees • 29 climbers • 24 crunches 💥

Tag 18

->Tag 18
fat🔥burn🔥challenge 💥(heute inkl. Technik -Fehler 🤦🏼‍♀️😆)
•40 jumping jacks • 20 burpees • 30 climbers • 25 crunch’s • 🤩💪💥😍
Tag 19
fat 🔥burn 💥 challenge
•42 jumping jacks • 21 burpees • 31 climbers • 26 crunch’s • 💪

Tag 20

Tag 20
fat 🔥burn 💥challenge 👙🩳
•42 jumping jacks •22 burpees •32 climbers • 27 crunch’s •💪😁

Tag 22

Tag 22 -> (von 30 Tag)
fat🔥burn 💥 challenge
Die kalte Sophie ist abgezogen, ich aber bin noch da 😈 🤣🤣
•46 jumping jacks •23 burpees • 33 climbers • 28 crunch’s •

Tag 23

Tag 23
fat 🔥burn 💥challenge (aufwärmen vor dem Schwimmen 🏊🏼‍♀️😆)
•48 jumping jacks • 24 burpees • 34 climbers • 29 crunch’s 😇🤪

Tag 24

Tag 24 💪🤩
fat 💥burn 💥challenge ‼️
•50 jumping •jacks •25 burpees 35 •climbers 30 crunch☀️

Tag 25

Tag 25
fat 💥burn 💥challenge
( das Ziel ist in sicht )
•52 jumping jacks • 26 burpees • 36 climbers • 31 crunch’s 🤘💪

Tag 26

Tag 26
fat 💥burn• birthday 🥂🍾🥳. challenge
•54 jumping jacks • 27 burpees •37 climbers • 32 crunches •

Tag 27

Tag 27
fat💥 burn 🔥challenge -> Heute für Euch auf der grossen Scheidegg ☀️😁

•56 jumping jacks • 28 burpees • 38 climbers • 33 crunch’s

Tag 29

Tag 29 🏔🥾☀️
fat 💥burn 💥challenge
58 jumping jack • 29 burpees • 39
climbers• 34 crunch’s 💪💥

Tag 30

Letzer Tag Tag 30 🙏🏻🥳
fat 💥burn 🔥challenge 👙+🩳
60 jumping jack • 30 burpees 🥵
• 40 climbers • 40 crunches
(im Video falsch angesagt mit 30 crunches 🙈😆) aber 40 gemacht 💪🤪

1000 Liegestütz in 30 Tagen

1000 Liegestütz in 30 Tagen. Tutorial

1000 Liegestütz in 30 Tagen

Testtag: Wie viele Liegestütz schaffst Du? 😀

Tag 1

16 Reps

Tag 2

18 Reps

Tag 3

20 Reps

Tag 5

23 Reps

Tag 6

25 Reps

Tag 7

27 Reps

Tag 9

31 Reps

Tag 10

33 Reps

Tag 12

39 Reps

Tag 13

41 Reps

Tag 15 Liegestütz Challenge

43 Reps

Tag 17 Liegestütz Challenge

47 Reps

Tag 18 Liegestütz Challenge

49 Reps

Tag 19 Liegestütz Challenge

50 Reps

Tag 21 Liegestütz Challenge

55 Reps

57 Reps

Tag 23 Liegestütz Challenge

59 Reps

Tag 25 Liegestütz Challenge

63 Reps

Tag 26 Liegestütz Challenge

65 Reps

Tag 27 Liegestütz Challenge

65 Reps

Tag 28 Liegestütz Challenge

68 Reps

Tag 29 Liegestütz Challenge

70 Reps

Tag 30 Liegestütz Challenge

retest Liegestütz. Wie viel schaffst Du heute? 💪

Erleben Sie
das gesamte Angebot
in ihrem Tom's Training Gesundheitscenter!

Back To Top